Öffnungszeiten
Mo-Do: 8-21 Uhr | Fr: 8-18 Uhr
Rufen Sie uns an
02171-7055800
Schreiben Sie uns
info@physio-fritzsche.de
Besuchen Sie uns
Bruchhauser Str. 30

Massage in der Physiotherapie

Sehr gute Ergebnisse werden bei Beschwerden des Bewegungsapparates erzielt wenn Klassiche Massage mit aktiven Therapiemethoden kombiniert wird. Durch die Massage werden Verspannungen gelöst und Schmerzen gelindert. Im Anschluss daran kann der Patient sich besser bewegen. Das ist der Moment in dem man Übungen ohne Schmerzen und so korrekt ausführen kann wie es vor der Massage eventuelle nicht möglich gewesen wäre.


Anwendung der Massage

Klassische Massage wird erfolgreich bei Verspannungen und Schmerzen des Bewegungsapparates angewendet. Oft wird Massage mit Wärme, Rotlicht oder Fango (warme Moorpackung) kombiniert, um so die durchblutungsfördernde Wirkung noch zu steigern.

Ziel der Massage ist eine Entspannung der Muskulatur, Lösen von Verspannungen, Auflösen von Myogelosen, Auflösen von Triggerpunkten, Förderung der Durchblutung und Linderung von Schmerzen.

Symptome

Indikationen / Beschwerden bei denen Massage angewendet werden kann:

  • Verspannungen der Nacken- oder Rückenmuskulatur
  • Muskuläre Schmerzsyndrome
  • Zerrungen
  • Überbelastungen beim Sport
  • Rückenschmerzen
  • Nackenschmerzen
  • Kopfschmerzen
  • Kieferbeschwerden
  • Postoperativ